Lautsprecherkabel

Kategorie: Kabel Veröffentlicht: Sonntag, 30. September 2018 Geschrieben von Super User

 

Klangunterschiede bei Lautsprechkabeln ? Wer es glaubt wird selig !

 
 

Manchen Lautsprecherkabeln werden wahre Wunderdinge zugeschrieben. Sie sollen wundersame Klangeigenschaften haben, doch so mancher Blindtest zeigt, dass sich diese Klangunterschiede eher in den Köpfen abspielt statt in den Ohren. Das sind auch meine Erfahrungen. OK, sie sollten je nach Leitungslänge einen Mindest-Querschnitt haben und ausreichend Litzen, damit das Kabel schön flexibel ist.

Dann gibt es noch 100% CCA Kupfer Kabel - was bedeutet denn das ?  -> Das ist nur wieder ein Werbetrick dieses Kabel besteht hauptsächlich aus einem Aluminiumkern mit einem Kupfermantel. Die spezifischen Leiteigenschaften von Aluminium sind aber schlechter als von Kupfer!

Das ist nicht besonders schlimm, wenn die Leitungslängen nicht zu lang und ausreichende Querschnitte verwendet werden. Nachfolgend habe ich eine Übersicht erstellt, die den Widerstand bei unterschiedlich Leitungslängen angibt!

 

Lautsprecherkabel Widerstand Lautsprechkabel
 

Zu große Querschnitte z.B. 16 mm2 haben durch den sogenannten Skin- oder Hauteffekt sogar einen Nachteil. Bei ihnen werden höhere Frequenzen stärker gedämpft als niedrige Frequenzen. Dies könnte zu Klangverfärbungen führen!

 

-> Lautsprecherkabel bei Amazon !    -> Lautsprecherkabel bei eBay !

Die grün markierten Werte können ohne klangliche Einbußen verwendet werden !

 

Zugriffe: 78

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies !  ->  Impressum und Datenschutz                       Besucher:     Drymat